13. Dezember 2008

Zu der Champignoncremesuppe und zum zweiten Gang habe ich frisch gebackenes Vollkornbrot und Random-Margarine gereicht.

Das Vollkornbrot habe ich mithilfe einer Backmischung gemacht. Bis zum wirklich selbstgemachten Brot, brauche ich noch eine Weile 😉
Der komische Name der Random-Margarine rührt daher, dass ich kurz bevor die Gäste gekommen sind, einfach irgendwas zusammengeschmissen habe und am Ende tatsächlich etwas leckeres bei rausgekommen ist :mrgreen:
Gemacht habe ich das, weil sich meine Schwester öfter über den hohen Knoblauchpegel in meiner Kräuter- und Tomatenmargarine beschwert hat. Umso erstaunter bin ich, dass das so gut mit der Random-Margarine geklappt hat!

Rezept: http://www.hab-hunger-muss-essen.de/rezepte.php?id=33

Advertisements