27. Dezember 2008

Da ich über Weihnachten krank war, habe ich mir ein Frikassee gemacht. Es ist ein Rezept für Hühnerfrikassee, welches ich früher gegessen habe, nur jetzt ohne totes Huhn.
Ich esse also nur die Sauce mit Reis.

Die Gemüsebrühe hat auch etwas zur Besserung beigetragen. Vor allem ist das Essen sehr schnell und einfach gemacht, lecker ist es sowieso und durch den Reis und die Sojasahne kann man davon auch gut satt werden!

Rezept:

750ml Gemüsebrühe
4 EL Speisestärke
250ml Sojasahne
1 TL Paprika süß
2 TL Curry
Salz
Pfeffer

  1. Die Gemüsebrühe erhitzen.
  2. Die Speisestärke in etwas kaltem Wasser verrühren und unter die Gemüsebrühe rühren und diese damit eindicken.
  3. Die Sahne unterrühren und die Sauce mit den Gewürzen würzen.