9. Februar 2009

Als ich das letzte Mal im Asiasupermarkt war, habe ich eine Packung Seidentofu gekauft, weil ich im Kopf hatte, dass viele Rezepte in den Kochbüchern, die ich habe, eben damit gemacht werden.
Leider ist Seidentofu nicht allzu lange haltbar und irgendwie gab es beim erneuten durchblättern der Bücher nicht mehr sonderlich viele Rezepte mit Seidentofu. Da ich heute Abend Salat essen wollte, fiel mir das Caesar Dressing aus dem „Veganomicon“ ein.

Also habe ich einen Salat zusammengewürfelt, das Dressing gemacht und oben drauf ein Sojaschnitzel gepackt, welches, wie ich finde, nach totem Hähnchen in Panade schmeckt. Ich habe bei dem Wort Caesar Salad halt immer noch die Fast Food Variante im Kopf, die ich aber nie gegessen habe.
Geschmeckt hat das Dressing anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber insgesamt hat es ganz gut geschmeckt. Ist mal eine Alternative zu meinem geliebten Joghurtdressing.

Advertisements